Ausbildung

zum/zur Achtsamkeits-, Meditations- und Entspannungstrainer/in

 

In dieser einjährigen Ausbildung durchlaufen die Teilnehmer verschiedene Prozesse, durch die sie sich zum kompetenten Seminartrainer entwickeln können.

 

Neben den Schwerpunkten Achtsamkeit, Meditation und Entspannung werden auch Themen wie Emotions- und Psychohygiene, Körperbewusstsein, Beziehungen, Kommunikation, Ernährung, Loslassen und vieles mehr erarbeitet.

 

Die Termine finden einmal monatlich samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr statt. Themenbezogene Übungen dürfen in der Zeit zwischen den Terminen ausprobiert werden.

 

Zusätzlich besteht die Möglichkeit alle 4-6 Wochen an einer gemeinsamen Meditation teilzunehmen. Am Ende der Ausbildung sollen die Teilnehmer ein eigenes Gruppenangebot einer Gruppe vorstellen.

 

Voraussetzung: 

Interesse an Achtsamkeits-, Entspannungs- oder Meditationstechniken sowie der Wunsch, Menschen achtsam und kompetent begleiten zu können.

 

Das Ausbildungsangebot umfasst insgesamt 148 Stunden.

Ein Zertifikat wird bei Teilnahme an mindestens 100 Stunden erteilt.

 

Ein Einstieg ist nach Absprache monatlich möglich.

 

 

 

Seminare

 

 

vom Opfer zum Schöpfer

 

Dieses Seminar ist eine Anleitung zu innerer Stärke und Selbsterkenntnis sowie Eigenverantwortung.

Wir lernen Möglichkeiten und Strategien kennen, aus dem Opfermodus herauszukommen. Wir schauen uns auch an, was uns zum Opfer hat werden lassen und wie oder wo wir die Kraft bekommen, um aus alten Mustern, Identifikationen und Gewohnheiten aussteigen zu können...und auch das, was wir opfern müssten, um zu Schöpfern zu werden und das, was wir brauchen, um alte Verletzungen zu heilen.

Mut zur Ehrlichkeit sich selbst gegenüber sowie die Bereitschaft zur Veränderung werden vorausgesetzt.

 

Samstag, 14.03.2020

10 - 15 Uhr

50,-€

Entspannungspraxis Nora Funke

 

 

 

 

Gesund und entspannt durch

die Kraft der Gegenwart

 

In diesem Seminar lernen wir entspannt, (durch verschiedene Achtsamkeitsübungen in Atmung, Bewegung, Psychohygiene und Meditation), die Kraft der Gegenwart kennen und wie wir es schaffen, dadurch unsere Gesundheit zu fördern und zu erhalten. Durch regelmäßiges Praktizieren verliert die Schwere der Vergangenheit und die Angst vor der Zukunft ihre Macht und das dabei entstehende Gefühl der Selbstverantwortung steigert unser Selbstbewusstsein, unsere Leichtigkeit und unsere Lebendigkeit.

 

Bitte bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, eine Decke und etwas zum Schreiben mitbringen.

 

Sonntag, 26.04.2020

10 - 17 Uhr

70,-€

Entspannungspraxis Nora Funke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Entspannt-er-leben